Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

Behalten Sie Ihre Finanzen im Blick

 am Beispiel des Audi Q5

Im Jahr 2008 brachte der Ingolstädter Automobilhersteller sein Modell Audi Q5 auf den Markt, im Jahr 2012 erhielt er ein leichtes Facelifting. Der Kunde hatte die Wahl zwischen leistungsstarken TDI- und TFSI-Motoren zwischen 143 und 272 PS. Inzwischen ist die 1. Generation des Q5 für umweltbewußte Fahrer auch als Hybrid-Version erhältlich. Ab Januar 2017 startet nun der Verkauf der 2. Generation des Audi Q5. Das Mittelklasse-SUV ist bei Käufern aller Art sehr beliebt, immerhin konnte der bisherige Q5 in vielerlei Dauertests überzeugen und bei der Konkurrenz spielend mithalten.

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen lässt sich auch in Innenstädten ein Parkplatz finden, der Platz im Innenraum ist ausreichend. Der Fahrer erhält den gewohnten Komfort der "4-Ringe-Fahrzeuge" und ein ausgezeichnetes Straßenverhalten. Zu den großen Innovationen des neuen Q5 gehören der quattro-Antrieb mit ultra-Technologie, die hocheffizienten Motoren, die Luftfederung mit Dämpferregelung sowie das umfassende Angebot beim Infotainment und den Assistenzsystemen.

Audi Q5 2016

Ein Bestseller von Audi ist noch stärker und sportlicher geworden – der 2017er Q5 legt die Messlatte wieder ein ganzes Stück höher. - Bild: Audi

Doch wer sich schnell noch einen Q5 der 1. Generation sichern will, kann sicher ein Schnäppchen machen. Und wer einen Gebrauchten Q5 sein Eigen nennen will, möchte es auch gut und richtig versichert wissen. Informieren Sie sich über die Höhe der Versicherungskosten, maßgebend ist die Versicherungsklasse. Damit Sie den kompletten Überblick über Ihre Ausgaben haben, ermitteln Sie darüber hinaus die monatlichen Unterhaltskosten.

Die Versicherungskosten für Ihren Audi Q5

Sicherlich machen Sie sich bereits vor dem Kauf Gedanken über die Höhe des KFZ-Versicherungs-Beitrags. Wissenswert ist, dass sich in den letzten Jahren die Typklassen-Einstufung verändert hat. Die Einstufung des Audi Q5 liegt dabei auf einem günstigen Preisniveau, die Haftpflichtversicherung liegt auf dem durchschnittlichen Niveau. Die bisherige sehr günstige Vollkasko-Versicherung wurde moderat nach oben gestuft. Bei der Teilkasko lässt sich ebenfalls eine leichte Verteuerung fest stellen, sie liegt preislich jedoch deutlich unter dem Mittelwert der SUV-Klasse. Eine detaillierte Übersicht erhalten Sie hier: Audi Q5 Versicherungskosten

Audi Q5 2016

Gewicht gespart: der neue Audi Q5 ist bis zu 90 Kilogramm leichter als der Vorgänger - Bild: Audi

Entscheidend ist die Versicherungsklasse

Gut und ausreichend versichert zu sein, ist ein wichtiger Punkt bei einem hochwertigen Fahrzeug. Sie können sich über einen Internet-Vergleich über die günstigsten Versicherungen informieren. Um die genauen Werte zu ermitteln, ist die Angabe einer Haftpflicht-, Teil- und Vollkasko-Klasse erforderlich. Hier finden Sie die notwendigen Werte: Audi Q5 Versicherungsklasse.

Audi Q5 Logo

Die Rückleuchten des Q5 wirken wie bei allen Q-Modellen markant und dynamisch - Bild: Audi

Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoklassen variieren je nach Modell, Motorisierung und Baujahr, sie sind maßgebend für die Beitragsberechnung der Kfz-Versicherung. Die laufenden Kosten Vor dem Kauf eines neuen Fahrzeugs informieren Sie sich vermutlich über seine technischen Daten. Wenn es um einen Sport-Gelände-Wagen geht, können Sie grundsätzlich davon ausgehen, dass Sie die anfallenden laufenden Kosten etwas höher ansetzen müssen. Eines der beliebtesten Modelle bei den SUV-Modellen ist der Q5, schaffen Sie sich einen Überblick für die Unterhaltskosten auf Audi Q5 Unterhaltskosten. Dabei fließen Kfz-Steuer, Kraftstoffverbrauch, die Wertverlustermittlung sowie ein durchschnittlicher Wert für Reifen, Wartung und Reparaturen mit ein.

 

 

kfztech.de ist selbst kein Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter. Versicherungsmakler ist, wer gewerbsmäßig für den Auftraggeber (Mandanten) die Vermittlung oder den Abschluss von Verischerungsverträgen übernimmt, ohne von einem Versicherer oder von einem Versicherungsvertreter damit betraut zu sein. kfztech.de ist nur journalistisch tätig und gibt bereits bekannte Informationen an seine Leser weiter.


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 03.01.2017









Impressum, Copyright