Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

Autopfandhaus vergibt günstige Kurzzeitkredite

 Es gibt viele Situationen, in denen kurzfristig Geld benötigt wird. Ein Bankkredit ist nicht immer die beste Lösung. Wenn die Schufa nicht einwandfrei ist oder das Einkommen zu knapp ist, um die Rückzahlung sicher zu stellen, kann es vorkommen, dass sich keine Bank findet, die bereit ist, eine Finanzierung zu übernehmen. Für eine sehr kurzfristige Finanzierung ist der Bankkredit ohnehin nicht geeignet, da er auf mindestens zwölf Monate angelegt ist. Die Alternative zum Bankkredit ist die Überziehung des Girokontos, wenn ein Dispositionskredit gewährt wird. Die Bewilligung erfolgt durch eine Bank jedoch auch nur dann, wenn es keine negativen Einträge in der Schufa gibt und der Score zufriedenstellend ist. Ein weiterer Nachteil des Dispositionskredites sind die hohen Zinsen. Viele Banken verlangen für die geduldete Überziehung einen Zinssatz im zweistelligen Bereich. Das kurzfristige Leihen von Geld über das Girokonto kann somit teuer werden.

Eine gute Alternative für die kurzfristige Beschaffung von Bargeld bietet das Autopfandhaus. Wenn Sie ein Fahrzeug besitzen, können Sie es als Pfand hinterlegen und bekommen auch eine größere Summe sofort ausgezahlt, auf Wunsch sogar in bar.

Geldscheine

Wer sein Auto verpfändet, bekommt recht einfach und unbürokratisch das Geld auch in bar - Bild: knipseline / pixelio.de

Zweiräder oder Kfz als Sicherheit hinterlegen

Ein Autopfandhaus funktioniert ebenso wie ein klassisches Pfandleihhaus, in dem Sie Schmuck, Antiquitäten oder andere Wertgegenstände gegen die Auszahlung von Bargeld hinterlegen können. Für einen gewissen Zeitraum, der im Vertrag vereinbart wird, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Wertgegenstände wieder einzulösen, indem Sie das geliehene Geld zurückzahlen. Andernfalls werden die Wertgegenstände verkauft. Diese Praxis des Geldverleihs ist absolut seriös und sie blickt auf eine lange Tradition zurück, denn die Pfandleihe war bereits im Mittelalter bekannt.

Das Autopfandhaus geht einen anderen Weg, denn hier können Sie anstelle von Wertgegenständen Ihr Kfz als Pfand hinterlegen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Wagen neueren Baujahres fahren oder im Besitz eines Oldtimers sind. Auch Fahrzeuge, die auf dem Markt sehr häufig angeboten werden und deshalb nach einigen Jahren keine sehr hohe Wertbilanz mehr haben, können im Autopfandhaus angeboten werden. Der Wert des ausgezahlten Geldes entspricht dem Wert, das Ihr Fahrzeug in der vorliegenden Ausstattung auf dem Gebrauchtwagenmarkt erzielen würde. Neben klassischen PKWs können Sie auch Motorräder im Autopfandhaus anbieten. Selbst wenn Sie einen Traktor oder einen Bagger in Ihrem Besitz haben und kurzfristig Geld benötigen, ist das Autopfandhaus eine Möglichkeit, um an Bargeld zu gelangen.

Wenn Sie das Fahrzeug wieder auslösen möchten, haben Sie zwischen einem und drei Monaten Zeit. Das Autopfandhaus ist demnach für alle eine perfekte Lösung, die kurzfristig Geld benötigen und wissen, dass Sie innerhalb eines kurzen Zeitraums Geld bekommen. Sie gehen kein Risiko ein und verschulden sich nicht langfristig. Wenn Sie die Summe wider Erwarten nicht auslösen können, wird das hinterlegte Fahrzeug verkauft und Sie müssen keine langfristigen Schulden mit hohen Zinsen abtragen.

Schnelle und diskrete Abwicklung

Wenn Sie sich für eine kurzfristige Geldbeschaffung in Verbindung mit dem Verleih Ihres Fahrzeugs entschieden haben, wird einem selbstverständlich eine diskrete Abwicklung garantiert. Sie bekommen den gewünschten Betrag schnell ausgezahlt und können Ihr kurzfristiges Geldproblem auf eine einfache und sehr schnelle Weise lösen, indem Sie Ihr Kfz als Pfand für den Kredit hinterlegen.

 

 


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 23.10.2017









Impressum, Copyright