Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche auf kfztech.de

Einen neuen Gebrauchten kaufen

von kfztech.de

Einen neuen Gebrauchten kaufen oder doch lieber beim Neuwagen bleiben ist meist eine Entscheidung, die man sich nicht leicht zu machen gedenkt. Natürlich gibt es auch eine Zwitterstellung zwischen einem Gebrauchtwagen und einem Neuwagen. Als Beispiel könnte man etwa den Jahreswagen anführen, der nur wenige Kilometer im Jahr gefahren wurde und meist beim Händler vor Ort verkauft wird. Dabei kann man weniger und mehr Glück haben, denn in Summe muss man dabei bedenken, dass es keine Begrenzung der Anzahl von Kilometer gibt und man entweder einen Vorbesitzer haben kann, der bereits sehr viele Kilometer auf den Wagen gespult hat oder eben erst sehr wenige Kilometer gefahren ist. Auch können die sogenannten Tageszulassungen einen dazubringen sich für einen neuen Gebrauchten zu entscheiden.

Aber die gute Nachricht lautet: Es gibt viele sehr gute Gebrauchte auf dem Automarkt. Als Autokunde sollte und kann man deshalb sehr wählerisch sein, was den Autokauf betrifft. Aber man sollte entweder zu einem Händler seines Vertrauens gehen oder über grundlegende technische Fertigkeiten verfügen, um die Einschätzung der Qualität des Autos bestimmen zu können.

Mercedes Gebrauchtwagen

Junge Gebrauchtwagen wie von Mercedes oder Audi gewinnen regelmäßig beim Dekra Gebrauchtwagenreport - Bild: Daimler

Mercedes bürgt für Qualität beim Autoankauf

Nicht jeder Fachhändler verfügt nämlich über eine so hoch qualifizierte Betreuung und Werkstätten, wie das in etwa z.B. bei Mercedes der Fall ist. Dies wurde auch schon schon beim Dekra Gebrauchtwagenreport festgesellt. Mercedes Gebrauchten müssen, wie natürlich auch die Top Gebrauchtwagen von Audi, erst einmal eine Anzahl von Qualitätskriterien erfüllen und strenge Prüfungen bestehen, bevor sie als junge Gebrauchte angeboten werden dürfen. Schließlich geht es hier um höchste Qualität verbunden mit maximaler Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Junge Sterne von Mercedes werden, inklusive einem umfangreichen Garantiepaket, als Gebrauchtwagen im Bestzustand angeboten, Diese kann man sich freilich auch im Geschäft ansehen.

In der Regel ist das Frühjahr oder auch der Herbst eine sehr gute Zeit, um einen neuen Gebrauchten zu kaufen, weil hier auch die meisten Wägen von Kunden retourniert werden

Technik und Design müssen begeistern

Auf jeden Fall spielen bei der Kaufentscheidung noch andere Dinge eine Rolle. Sucht man nach einem oder zwei Jahren Fahrzeit eventuell ein neues Fahrzeug, welches nicht nur ein neues Modell für einen bereithält, sondern im erweiterten Zustand auch auf dem neuesten Stand der Technik liegt. Auf jeden Fall sollten wohl in erster Linie das Design und die Technik einen begeistern können und möglichst auf dem neusten Stand sein. So erwartet der Kunde heute beispielsweise Möglichkeiten sein Smartphone mit der Auto-Hifi-Anlage laden und auch verbinden zu können. Und er möchte auch nicht unbedingt auf bestimmte Sicherheits- und Komfortfeatures verzichten müssen. Als Beispiele sollen hier nur einmal stellvertretend für viele andere das ACC, die Berganfahrhilfe, die Scheibenheizung, das Kurvenlicht oder der Parkpilot genannt werden.

In erster Linie findet man diese Systeme beim beim Listenfahrzeug, welches neu gekauft wird. Aber viele neue Gebrauchte sind heute schon sehr gut ausgestattet und man bekommt diese Ausstattungen viel günstiger als beim Neuen, da Gebrauchte in den ersten beiden Jahren am meisten an Wert verlieren. Dies ist wohl auch das wichtigste Argument für einen neuen Gebrauchten.

 


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 18.10.2019









 

 
 
Impressum, Copyright