Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
 

Südafrika entdecken

Ein Auto-Reise Tipp von kfztech.de

Südafrika bietet seinen Touristen viele Attraktionen. Hier findet man zahlreiche Nationalparks mit exotischen Tieren sowie ausgedehnte Sandstrände. In den Monaten von November bis März, wenn es ist Deutschland kalt ist, ist hier Sommer. So ist Südafrika genau das richtige Reiseziel für diejenigen, die dem kalten, regnerischen Winterwetter entfliehen wollen. Wer gerne entfernte Länder bereisen möchte, es sich aber aus finanziellen Gründen nicht leisten kann, sollte vielleicht in Erwägung ziehen, einen Fernkurs oder ein Fernstudium zu absolvieren, um seine Gehaltschancen zu verbessern.

Südafrika

Südafrika ist eine Reise wert, besonders wenn es bei uns kalt ist - Bild: Janine Grab-Bolliger Bearbeitung JouJou / pixelio.de

Anreise und Mobilität

Von Deutschland aus werden regelmäßig die internationalen Flughäfen in Johannesburg und Kapstadt angeflogen. Um vor Ort mobil zu sein und die Schönheit der südafrikanischen Landschaft am besten betrachten zu können, ist es empfehlenswert, einen Mietwagen für Südafrika zu buchen. Denn Südafrika verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und die Benzinpreise sind um einiges niedriger als in Deutschland. Informationen darüber, was man vor der Anmietung eines Wagens alles beachten sollte, finden Sie hier. Außerdem ist es wichtig, zu beachten, dass in Südafrika der Linksverkehr gilt. Daneben gibt es dort auch einige Verkehrsregeln, die von denen in Deutschland abweichen. Um Fahrfehler zu vermeiden, sollte man sich im Vorfeld hierüber informieren.

Brücke

Die höchste Hängebrücke der Welt findet man in Südafrika.  Sie ist besonders bei Bungee-Jumpern beliebt - Bild: Bildpixel /pixelio.de

Attraktive Orte

Die meisten Touristen besuchen Südafrika wegen der zahlreichen Naturreservate, in denen man exotische Tiere in freier Wildbahn beobachten kann. Am bekanntesten ist der Kruger Nationalpark, der auch der größte ist. Außerdem gibt es hier kilometerlange, traumhafte Badestrände sowohl im Osten des Landes, am warmen, indischen Ozean als auch im Süden und Westen an der atlantischen Küste.

Elefant

Einen Elefant kann man in Südafrika noch in freier Wildabhn beobachten - Bild: Jechow / pixelio.de

Darüber hinaus bietet Südafrika eine wunderschöne Landschaft, die man am besten mit dem Auto erkunden kann. Ein bekanntes Ausflugsziel ist die Garden Route, die durch eine traumhafte Küstenlandschaft führt und sich an der südlichen Atlantikküste befindet. Der Greater St. Lucia Wetlands Park, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, ist ebenfalls sehr sehenswert.

In Südafrika wird an vielen Stellen Wein angebaut. Das bekannteste Weinanbaugebiet heißt Wineland, erstreckt sich von Paarl bis zum Franschhoek-Pass und umfasst die Ortschaften Paar, Wellington, Franschhoek, Stellenbosch und Somerset West.

Auch Kunstliebhaber kommen in Südafrika auf ihre Kosten. In Kapstadt befindet sich das Zeitz Museum of Contemporary Art Afrika. Dies ist die größte Sammlung zeitgenössischer afrikanischer Kunst der Gegenwart. Darüber hinaus ist Kapstadt bekannt für seine vielen Restaurants, in welchen man gut und preiswert essen und den qualitativ hochwertigen, südafrikanischen Wein trinken kann. Da die Preise niedriger als in Deutschland sind, lohnt es sich hier Mode, Schmuck und Kunsthandwerk einzukaufen.

 

 


Autor: Johannes Wiesinger

bearbeitet: 17.01.2018









Impressum, Copyright