Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Wichtige Vitamine für lange Autofahrten im Winter 

von kfztech.de

Wichtige Vitamine für lange Autofahrten im Winter

Schneetreiben

 Richtig angezogen, macht der Winter richtig Laune -  Photo by freestocks on Unsplash 

Im Winter sind die Abwehrkräfte vieler Menschen durch die tiefen Temperaturen stark geschwächt. Deshalb ist es zu dieser Jahreszeit besonders wichtig, den Körper durch viele wertvolle Vitamine zu unterstützen. Insbesondere, wenn man lange Autofahrten geplant hat, möchte man diese auch körperlich fit antreten. Am besten werden die wichtigsten Vitamine über das tägliche Essen zugeführt, also in gesunden Lebensmitteln, die von unserem System besonders gut aufgenommen werden können. Natürlich kann mit Vitaminpräparaten nachgeholfen werden, diese ersetzen allerdings keine ausgewogene Ernährung. Welche Vitamine im Winter bei langen Autofahrten besonders wichtig sind und mit welchen Lebensmitteln man perfekt für die kalten Tage gerüstet ist, erklären wir! 

Das Auto für den Winter fitmachen

Positive Assoziationen mit Vitaminen

Sieht man genauer hin, wird man beinahe täglich an die positive Wirkung von Vitaminen in Form von Gemüse und Obst erinnert. Sprichwörter wie „One apple a day keeps the doctor away!“ (Übersetzung: Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern!) kennt wohl jeder und auch die guten Ratschläge der Großeltern, das Gemüse am Teller aufzuessen, haben die meisten bereits gehört.

Frisches Obst und Gemüse sehen wir außerdem täglich in den Medien, nicht nur in zahlreichen Werbungen, sondern auch in Spielen, Dokumentationen, Filmen und Co. Das Online Casino auf https://nomini.com/de/ leitet seine Spieler beispielsweise mit süßen Früchten durch die Plattform. Hier warten niedliche Wassermelonen, Bananen und Zitronen auf mutige Spieler, die ihr Glück an den Slots versuchen möchten. Ein mittlerweile sehr bekanntes Spiel ist außerdem Fruit Ninja, das für mobile Geräte bei https://play.google.com/ heruntergeladen werden kann. Hier fliegen verschiedene Früchte wild auf den Spieler zu und er muss sie in der Luft mit einem scharfen Katana zerschneiden. Eine gute Erinnerung, um in der Küche ein paar Früchte für die Fahrt aufzuschneiden. In einer praktischen Brotzeitbox können diese dann ganz einfach auf dem Beifahrersitz oder aber im Kofferraum für Fahrpausen aufbewahrt werden.

Hinter dem Titel „Fat, Sick and Nearly Dead“ versteckt sich hingegen eine Dokumentation über den schwer übergewichtigen Australier Joe Cross, der unter der Leitung eines Ernährungsmediziners 60 Tage lang nur frischgepresste Säfte und Smoothies aus Obst und Gemüse zu sich nimmt und dabei eine beeindruckende Transformation durchmacht. Die Doku lohnt sich ebenfalls bestens für Fahrpausen.

Vitamine

Vitamin C ist besonders im Winter sehr wichtig -  Bild: Dainis Graveris on Unsplash 

Vitaminbomben für das Immunsystem

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine, da es vor Erkältung und anderen typischen Krankheiten im Winter schützen kann - krank Auto fahren will schließlich niemand. Ist man bereits erkrankt, kann Vitamin C übrigens auch die Dauer der Symptome verkürzen. Vitamin C findet man bekanntlich in allen Zitrusfrüchten, allerdings ist eine deutlich größere Menge in einigen Gemüsesorten zu finden. Paprika steht dabei ganz oben auf der Liste, aber auch Kohl und Brokkoli sich tolle Vitamin-C-Lieferanten. Wer gerne mit Petersilie abschmeckt, hat ebenfalls eine Vitamin-C-Bombe zur Hand.

Neben der Kälte macht auch das wenige Sonnenlicht im Winter dem Körper zu schaffen - und ist man im Auto, wird man meist selbst im Sommer von der wichtigen Sonnenzufuhr ferngehalten. Um Vitamin D zu produzieren, benötigt der Körper die UV-Strahlen der Sonne, zur dunklen Jahreszeit muss es vor allem über die Nahrung aufgenommen werden. Vitamin D befindet sich unter anderem in Eiern, Lachs und Thunfisch, sowie Pilzen. Viele Menschen verwenden im Winter außerdem hoch dosierte Vitamin-D-Tropfen, da es nicht so einfach ist, die gesamte Menge über die Nahrung aufzunehmen. Ausführliche Informationen zu Präparaten finden Leser auf https://www.verbraucherzentrale.de/.

Ein Vitamin-A-Mangel kann im Winter ebenfalls zu einem stark geschwächten Immunsystem führen, sodass Autofahrten zu einem Graus werden können. Daher sollte man dieses Vitamin über grünes Blattgemüse wie Spinat oder Rucola, Karotten, Süßkartoffeln oder Eier zuführen. Da das Vitamin fettlöslich ist, sollten die Lebensmittel mit gesunden Fetten kombiniert werden, z. B. im frischen Salat mit hochwertigem Olivenöl.

Vitmain E darf auch nicht fehlen, denn das Vitamin soll nicht nur das Immunsystem stärken, sondern auch vor zahlreichen Krankheiten schützen. Gefunden werden kann es in Nüssen, Vollkornprodukten und vielen pflanzlichen Ölen wie Sonnenblumenöl, Maiskeimöl und Distelöl - auch diese lassen sich ganz leicht auf eine Autofahrt mitnehmen. Vitamine in Form von Obst, Gemüse, Eiern, Fisch und Nüssen sind im Winter besonders wichtig. Besonders, wenn man zu dieser Jahreszeit lange Autofahrten geplant hat, möchte man sich gesund und stark fühlen. Die oben genannten Snacks sorgen jedoch für ein starkes Immunsystem und halten uns fit. Richtig zubereitet schmecken sie außerdem hervorragend und dienen als perfekte Stärkung bei Fahrpausen.

 

 







Einfach Auto/strong> bewerten und verkaufen

mit wirkaufendeinauto.de

WKDA



 



Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 27.01.2021