kfztech.de sind Autoinfos und
Kraftfahrzeugtechnik aus erster Hand

Logo kfztech.de
kfztech.de Was ist neu? Blogger Logo Kfz-Blog  Besuchen Sie uns auf: Facebook Logo   Twitter Logo Technik-News Kontakt Zeuschners
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Scheibe wechseln oder reparieren

von kfztech.de

Scheibe wechseln oder reparieren

Warum beim Steinschlag zur Autoglaserei?

Durch Schwankungen der Temperatur, Erschütterungen bei der Autofahrt und weitere äußere Einflüsse kann ein ganz kleiner Steinschlag zu einem kleinen Riss werden und sich immer weiter ausdehnen. Das kann soweit führen, dass der Riss über die ganze Scheibe geht. Deshalb empfehlen wir: Gehen Sie zu einer Autoglaserei, z.B. die TB Autoglaserei, die deutschlandweit mit Ihren Werkstätten vertreten ist, und die den Schaden mit qualifizierten Personal behebt.

Steinschlag

Steinschläge können reißen. Deshalb wäre es ratsam, so schnell wie möglich in eine Autoglaserei zu fahren.

Wann ist eine Reparatur möglich?

Wenn Ihre Windschutzscheibe nur an der Außenfläche defekt ist, kann eine Autoglaserei die Windschutzscheibe reparieren. Das geht aber nur, wenn die Größe der Beschädigung nicht größer ist und die Zwischenfolie und die Innenscheibe keine Beschädigung aufweisen. Der Steinschlag darf außerdem nicht im Sichtfeld des Autofahrers liegen.

 

Wann soll die Scheibe ausgetauscht werden?

Empfehlenswert ist der Austausch, wenn der Steinschlag sich in dem Sichtfeld des Autofahrers befindet oder durch die Beschädigung schon Risse mit mehr als 2,5 cm Länge aufgetreten sind. Bei einer Beschädigung von Heck- oder Seitenscheiben ist nur ein Austausch der Scheiben möglich.

Scheibe aufsetzen

Bei großen Rissen muss die Scheibe getauscht werden.

Wer zahlt die Kosten?

Eine Windschutzscheibenreparatur wird normalerweise komplett durch Ihre Voll- oder Teilkaskoversicherung abgedeckt, Sie zahlen keinen Cent dafür. Soll eine Scheibe ausgetauscht werden wird Ihnen ein Betrag in Höhe Ihrer Selbstbeteiligung in Rechnung gestellt. 

Die Arbeit eines Kfz Sachverständigen

Rund vier Millionen Autounfälle werden jährlich in Deutschland von Versicherungen übernommen. Wenn Sie in einen Unfall verwickelt worden sind, ist es ratsam, sich nach einem neutralen Kfz Gutachter umzusehen, der die Schadenshöhe ermitteln kann.

Was bewirkt die Arbeit eines Gutachters?

Der Gutachter ermittelt die Kosten für die notwendige Reparatur, legt fest ob und wie viel eine Wertminderung bei Ihrem Kfz gegeben ist, berechnet den Rest- und Wiederbeschaffungswert und legt schlussendlich fest, ob ein wirtschaftlicher Totalschaden erlangt worden ist. 

Was bringt Ihnen ein Gutachter?

Durch die Arbeit des Sachverständigen wird Ihnen eine eindeutige Regulierung Ihres Unfallschadens gegeben. Sie suchen einen neutralen Gutachter? Wir können ihnen die Arbeit eines Kfz Gutachters empfehlen. Dort wird Ihnen schnelle und kompetente Hilfe angeboten.

Gutachten beim Verkauf Ihres KFZ

 Auch beim Verkauf von Ihrem Fahrzeug können Sie einen Gutachter beauftragen, der Ihnen ein Gutachten erstellt aus dem ersichtlich ist, wie viel Ihr Auto noch wert sind. Für die Wertermittlung werden unter anderem die Laufleistung, die Wertstabilität und die Abnutzung beurteilt. Damit haben Sie eine gute Grundlage, um Ihren gewünschten Verkaufspreis zu erzielen.

Reparaturglocke Steinschlagreparatur

Ein Autoglaser mit der Reparaturglocke

Gutachten beim Oldtimer

Wenn Sie Ihr altes Auto als Oldtimer deklarieren wollen, brauchen Sie zwingend ein Gutachten dafür. Das beinhaltet als ersten Punkt den TÜV, danach wird geprüft, ob alle verbauten Teile sich noch im Originalzustand befinden bzw. Originalteile verbaut worden sind.

Wie eine Steinschalgreparatur abläuft

Bilder: Carglass

 









 



Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 20.05.2021