Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Kfz-Versicherungen: Deswegen immer sorgfältig vergleichen

von kfztech.de

Kfz-Versicherungen: Deswegen immer sorgfältig vergleichen

Es gibt sehr viele Angebote von Kfz-Versicherungen, die oft unübersichtlich sind. Da das Ziel ist, den besten Versicherungsschutz für den individuellen Bedarf zu finden, sollten die verschiedenen Tarife und Leistungen genau verglichen werden. Um die vielen Optionen der Autoversicherung vergleichen zu können, bietet sich der Vergleichsrechner an. Dieser erspart Mühe und Zeit und präsentiert eine übersichtliche Auflistung der möglichen Versicherungsangebote. Der Vorteil des Online- Versicherungsvergleichs ist, dass möglichst viele Anbieter mit einbezogen werden können und schnell festgestellt werden kann, dass sich die Tarife teilweise deutlich unterscheiden. Hierbei zählt nicht nur die Sparkomponente, sondern auch, welches Angebot am besten passt.

Versicherungsoptionen, die beim Vergleich der Angebote genau überlegt sein sollten

Die Haftpflicht ist gesetzlich verankert und bezieht sich ausschließlich auf die Ansprüche Dritter. Das heißt, sie deckt Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden ab. Die Kaskoversicherung ist freiwillig und betrifft die Sachschäden am eigenen Fahrzeug. Vollkasko ist zu empfehlen, wenn das Fahrzeug einen hohen Listenpreis hat oder neu ist. In dieser Option sind Glasbruch, Wildunfälle, Elementarschäden, wie Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung, Diebstahl, Vandalismus, Kollisionen oder Eigenverschuldung oder Schäden durch Dritte, die nicht zahlen können oder nicht versichert sind, inkludiert. Bei Teilkasko fallen die Kollision oder Eigenverschuldung, der Vandalismus und die Schäden durch Dritte, die nicht zahlen können oder nicht versichert sind, weg.

Haftpflicht und Teilkasko

Teilkasko oder Vollkasko soll gut überlegt sein. - Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Leistungen, auf die geachtet werden sollte

Die Deckungssumme der Haftpflicht sollte deutlich über der von Gesetz her geforderten Mindestsumme liegen. Kasko sollte auch bei Schäden aufkommen, die durch grobe Fahrlässigkeit entstanden sind. Bei Neuwagen ist die Neuwertentschädigung ein wichtiges Tarifmerkmal, da es sich um einen hohen Wertverlust handelt. Bei der Wildschadenklausel ist gut darauf zu achten, dass es sich um einen leistungsstarken Tarif handelt, denn nur dieser bezieht sich auf alle Tiere. Für das Ausland ist die Mallorca-Police sinnvoll, da sich diese auf Unfälle mit dem Mietwagen bezieht. Beim Marderbiss werden je nach Tarif auch Folgeschäden bis zu einer bestimmten Summe übernommen.

Wie genau funktioniert der Versicherungsrechner

Zuerst muss eine Eingabe des Fahrzeugs erfolgen. Dies funktioniert entweder durch den Hersteller und die Typschlüsselnummer oder durch Modellsuche. Hierauf folgen für die Bedarfsanalyse persönliche Angaben. Diese setzen sich zum Beispiel zusammen aus dem Fahrzeughalter und möglichen weiteren Fahrern des Autos, die voraussichtliche Kilometerzahl im Jahr und dem Schadenfreiheitsrabatt. Fragen zu Arbeitgebern beinhalten oft Rabattmöglichkeiten. Abschließend folgt die Eingabe nach dem gewünschten Versicherungsschutz, das heißt Haftpflicht und Teil- oder Vollkasko, sowie auch Selbstbehalt. Nun ist ein Vergleich aller Versicherungstarife möglich, die dem Rechner in der Datenbank vorliegen.

Es gibt weitere Anhaltspunkte, die jährlich geprüft oder für ein besseres Angebot verglichen werden sollten. Nebst dem Neukundenrabatt, wenn zu einer anderen Versicherung gewechselt wird, stehen oft weitere Rabatte für bestimmte Berufsgruppen oder Familien zur Verfügung. Da die günstigsten Tarife nur eine jährliche Zahlweise erlauben, ist es ratsam, diese zu wählen. Auch sollten die Kilometerzahl und die Anzahl der Fahrer aktuell gehalten werden. Ein Garagenstellplatz führt oft zu einem Garagenrabatt, da das Risiko eines Marderbisses und Vandalismus deutlich niedriger ist. Ein erhöhter Selbstbehalt und der Verzicht auf freie Werkstattwahl bringt ebenfalls Ersparnis mit sich.

Jährlich die Autoversicherung zu vergleichen ist sehr ratsam und aufschlussreich, da allgemeine Änderungen ersichtlich werden. Die Kfz-Versicherung nach dem Vergleich zu wechseln ist nicht nur von der Kostenkomponente her von großem Vorteil, sondern auch von dem Angebot, das exakt den individuellen Bedürfnissen entspricht.

 









 


Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 29.11.2020