kfztech.de sind Autoinfos und
Kraftfahrzeugtechnik aus erster Hand

Logo kfztech.de
kfztech.de Was ist neu? Blogger Logo Kfz-Blog  Besuchen Sie uns auf: Facebook Logo   Twitter Logo Technik-News Kontakt Zeuschners
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Smarte Autohäuser

von kfztech.de

Smarte Autohäuser

Über den Einsatz smarter Lösungen im Autohaus - Von Vernetzter LED-Beleuchtung bis zum Personenzähler

„Intelligente“ Technologien haben längst unseren Alltag erobert. Von der Smartwatch bis zum Smart-Home, von smarter Temperaturregelung bis zum Personenzähler – sie sind überall und in unterschiedlichsten Formen zu finden. Doch manch ein Autohändler ist zögerlich, wenn es um den Einsatz smarter Lösungen im Autohaus geht. Aber mag es auch auf den ersten Blick einfacher und bequemer scheinen, alte Wege weiter zu beschreiten, bringt es mittelfristig viele Vorteile, sich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen und diese für das Geschäft nutzbar zu machen.

Autohaus Smartphone

Autohändler sind gut beraten, sich mit smarten Lösungen für ihr Autohaus auseinanderzusetzen. - Bilder: depositphotos.com

Nichts mehr, wie es war

Bevor von smarter Technologie die Rede ist, sollten Hindernissen und Chancen benannt werden, mit denen Autohändler aktuell konfrontiert sein können. Viele Autohäuser bestehen bereits seit vielen Jahren, wurden mit viel Energie und Arbeit aufgebaut, um erfolgreich zu sein und dennoch geht in den letzten Jahren nicht selten der Umsatz zurück. Denn Skepsis und Anforderungen von Seiten der Kunden nehmen zu. Und viele Dinge aus dem Alltag eines Autohändlers – von der Informationslieferung über die Kreditbeschaffung bis hin zum Autokauf selbst – lassen sich inzwischen online abwickeln. Steigende Betriebskosten, technologische Veränderungen und zunehmender Wettbewerb machen die Sache nicht leichter.

Hindernisse überwinden, Vorteile sichern

Die Lösung für viele dieser direkten und indirekten Schwierigkeiten liegt in smarten Technologien. Vereinfacht ausgedrückt besteht ein intelligentes Steuerungssystem aus einer Vielzahl verschiedener Geräte, die eine höhere Effizienz ermöglichen – dabei kann es sich um die Steuerung der Innen- und Außenbeleuchtung im Geschäft handeln oder um Personenzähler, die helfen, das Autohaus den Kundenansprüchen gemäß auszustatten.

Wer sich beispielsweise über steigende Energiekosten sorgen macht, kann die Kosten senken, indem er auf smarte LED-Beleuchtung umstellt und eine vernetzte Steuerung nutzt. Dank programmierbarer Funktionen lässt sich gegebenenfalls noch mehr sparen. Dabei können smarte Technologien nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen. Und die gewonnen Ressourcen können an anderer Stelle eingesetzt werden.

 

Das könnte auch interessant sein: 

Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf die Automobilbranche

Cyborg

Besucherzahlen erhöhen

Die Steigerung der Besucherzahlen im Geschäft kann ein Knackpunkt sein. Innovative Autohäuser bedienen sich auch in diesem Punkt moderner Lösungen in Kombination mit bewährten Taktiken. Personenzähler bieten diesbezüglich für den stationären Handel enorme Vorteile. Moderne Kundenzähler erfassen nicht nur die Anzahl der Besucher im Autohaus. Sie liefern zudem wichtige Daten zur Analyse des Kundenverhaltens. Welche Ecken kommen besonders gut an? In welchen Bereichen muss sich etwas ändern, damit die Kunden auch hier hinfinden? Personenzähler geben zudem nicht nur Auskunft über die Personen, die ein Geschäft betreten. Sie erfassen auch die Passantenfrequenz. Anhand der gelieferten Informationen können Händler die Besucherzahlen analysieren und sie mit den Konversionsraten der Kunden und den Umsatzdaten vergleichen. Auf diese Weise ergibt sich ein klares Bild von den Kaufgewohnheiten der Kunden und eine Umsatzsteigerung ist möglich.

alte Autohaus Werbeschilder

Mit Blechschildern wie diesen wurde früher für Autohäuser und Autowerkstatt geworben

Dank Personenzählern können Werbemaßnahmen gezielter gesetzt werden. Denn der Erfolg einer Kampagne kann mit Personenzählern genau geprüft werden. Und die Ergebnisse einzelner Kampagnen können fundiert miteinander verglichen werden. Auf diese Weise kann auch das Budget für Kampagnen gezielter geplant werden. Darüber hinaus helfen die Informationen über das Kundenverhalten dabei, den Personalbedarf besser zu planen und das Personal genau da einzusetzen, wo es gebraucht wird. Denn die verkehrsreichsten Zeiten können vorhergesagt werden und Händler können sicherstellen, dass die richtige Anzahl an Mitarbeitern zur richtigen Uhrzeit eingesetzt wird.

Wer gegen die Konkurrenz in den Weiten des Online-Handels ausstechen will, kann mit der Hilfe von Personenzählern den großen Vorteil des stationären Geschäfts voll auskosten und den Kunden ein persönliches und individuelles Kauferlebnis bieten.

Wichtige Schlagwörter:

kfztech.de, smartes Auto, Vernetzes Autohaus, Smartes Autohaus, Kundenbindung, Besucherzahlen, Personenzähler, Smartcar, KI,

















Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 05.07.2022