kfztech.de sind Autoinfos und
Kraftfahrzeugtechnik aus erster Hand

Logo kfztech.de
kfztech.de Was ist neu? Blogger Logo Kfz-Blog  Besuchen Sie uns auf: Facebook Logo   Twitter Logo Technik-News Kontakt Zeuschners
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Kosten sparen rund ums Auto!

von kfztech.de

Kosten sparen rund ums Auto!

Welche Möglichkeiten hat der Autofahrer die Kosten zu senken und Geld zu sparen?

In Zeiten explodierender Energie- und Lebensmittelpreise schrumpfen die verfügbaren Haushaltsbudgets vieler Familien erheblich. Vielerorts wird fieberhaft nach Möglichkeiten gesucht, Kosten zu senken. Die Aufwendungen für Kraftfahrzeuge bilden hier einen gewaltigen Kostenblock. Daher besteht in diesem Bereich auch großes Einsparpotenzial. Welche Möglichkeiten gibt es also, in diesem Bereich die Ausgaben zu senken?

Auto Sparschwein

Welche Möglichkeiten gibt es für den AutofahrerIn, Geld zu sparen und die Kosten zu senken? - alle Bilder: depositphotos.com

Einsparmöglichkeiten bei der KfZ-Versicherung

Das Auto ist zwar der Deutschen liebstes Kind, jedoch lassen sich genau hier am ehesten Kosten sparen. Denn verpflichtend ist hierzulande lediglich eine KfZ-Haftpflichtversicherung. Viele Halter verfügen aber zusätzlich über eine Voll- oder Teilkaskoversicherung.

Die Teilkasko regelt beispielsweise Schäden durch Kollisionen mit Wildtieren, springt bei Diebstahl ein und leistet bei Feuer- oder Hagelschäden. Die Vollkaskoversicherung ersetzt Schäden am eigenen Fahrzeug, die durch den Fahrer selbst verursacht werden, sowie Beschädigungen durch Vandalismus. Eine Vollkaskoversicherung empfiehlt sich nur dann, wenn das Fahrzeug über einen entsprechenden Wert verfügt. Lassen Sie sich hier verschiedene Varianten berechnen! Auch ein Versicherungsvergleich oder eine Umstellung auf günstige Online-Tarife sorgt hier wieder für mehr Luft im eigenen Geldbeutel.

Spritkosten senken - so funktioniert es!

Der Besuch der Tankstelle treibt den Autofahrern hierzulande regelmäßig die Tränen in die Augen. Gegen die Preistreiberei der großen Ölkonzerne ist der kleine Mann zwar machtlos, jedoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, doch den ein oder anderen Taler zu sparen.

Zunächst existieren eine Reihe von guten und kostenlosen Apps, mit deren Hilfe sich die günstigste Tankstelle in einem vorgegebenen Radius finden lässt. Preisunterschiede von zehn bis fünfzehn Cent pro Liter sind hier keine Seltenheit. Auch die Tageszeit ist von Bedeutung. Preisänderungen an den Tankstellen finden mehrmals täglich statt. Erfahrungsgemäß sind die günstigsten Preise am Abend zwischen 18 und 20 Uhr zu erwarten. Auch hier können locker bis zu fünfzehn Cent pro Liter eingespart werden!

Damit die Tankfüllung länger hält, empfiehlt sich eine spritsparende Fahrweise. Doch nicht jeder weiß genau, welches Fahrverhalten sich positiv auf den Verbrauch auswirkt. Daher bietet der ADAC seinen Mitgliedern ein professionelles Training an, bei dem die Teilnehmer lernen, wie sich durch ein paar kleine Veränderungen des Fahrstils bis zu 25 Prozent sparen lassen!

Auto Tankstelle Nacht

Erfahrungsgemäß sind die günstigsten Preise am Abend zwischen 18 und 20 Uhr zu erwarten.

Das könnte auch interessant sein: 

Beim Auto fahren Sprit sparen
Tanken

Wartung und Reparatur

Gerade bei regelmäßigen Inspektionen ist es sinnvoll, die Preise der verschiedenen Werkstätten miteinander zu vergleichen. Nicht immer muss es die teure Vertragswerkstatt sein. Wenn freie Werkstätten die erforderlichen Reparaturen nach den Vorgaben der Hersteller durchführen, wirkt sich dies nicht negativ auf eine etwaige Garantie aus. Sehr häufig finden sich in ländlichen Gebieten deutlich günstigere Werkstätten als in der Großstadt. Natürlich sollte der Umweg nicht zu weit sein, damit die Kosten die mögliche Ersparnis nicht gleich wieder auffressen.

Wer handwerkliches Geschickt besitzt und über ein älteres Fahrzeug verfügt, sollte darüber nachdenken, Ersatzteile gebraucht zu erwerben. Auch auf Schrottplätzen lassen sich häufig sehr günstig noch völlig intakte Ersatzteile finden.

Auto Reparatur Frau Mechaniker

Wenn freie Werkstätten die erforderlichen Reparaturen nach den Vorgaben der Hersteller durchführen, wirkt sich dies nicht negativ auf eine etwaige Garantie aus.

Fazit

Autos sind für die meisten Menschen auf dem Land unverzichtbar. Durch die konsequente Anwendung der vorgestellten Tipps lassen sich die zuletzt massiv aufgetretenen Preissteigerungen zwar nicht vollständig abfedern, sparen lässt sich dadurch aber mehr als man vermutet. Vielleicht bietet sich auch ab und zu die Möglichkeit, gerade kürzere Distanzen mit dem Fahrrad zu bewältigen.

 

Wichtige Schlagwörter:

kfztech.de, Auto Kosten, Kosten sparen, Vollkasko, Teilkasko, günstige Ersatzteile, freie Werkstatt, Spritkosten senken, Sprit sparen,











 




Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 16.07.2022