Benutzerdefinierte Suche
kfztech.de Logo    
Kfz-Technik Abkürzungs-ABC Auto-Infos Kfz-Zubehör-Shop kfztech TV Unterricht und Ausbildung
Suche in kfztech.de

Flottenmanagement für mehr Kontrolle

von kfztech.de

Flottenmanagement für mehr Kontrolle

Wenn Ihr Unternehmen auf den Einsatz von Fahrzeugen angewiesen ist, ist eine gute Flottenmanagement-Software ein Muss. Ohne diese Systeme ist es viel schwieriger sicherzustellen, dass Ihr Flottenbetrieb gut funktioniert. Mit einem effektiven Flottenmanagement können Sie Kraftstoff einsparen, Reparaturen verringern und den Einsatz von Ersatzfahrzeugen reduzieren.

Aber das ist nicht alles. Ein effektives Flottenmanagement ist unerlässlich, um einen reibungslosen Geschäftsbetrieb und einen guten Kundenservice zu gewährleisten. Wenn Ihre Mitarbeiter nicht dort ankommen, wo sie sein müssen, weil das Fahrzeug wieder gewartet werden muss, wirkt sich dies schlecht auf das Unternehmen aus. Dafür benötigen Sie die richtigen Werkzeuge. Und hier kommt die Flottenmanagement-Software ins Spiel.

Fleetgo Telematics Plattform

Für Unternehmen mit einem Fuhrpark ist ein effektives Flottenmanagement unerlässlich.

 

 

Was ist Flottenmanagement-Software?

Flottenmanagement-Software ist eine Reihe von Tools, die den täglichen Betrieb Ihrer Fahrzeuge erleichtern. Eine gute Lösung umfasst eine Reihe von Elementen, die zusammenarbeiten, um Ihnen die vollständige Kontrolle über Ihre Flotte zu ermöglichen. Typische Dienste, die Teil davon sein können, umfassen:

  • GPS-Tracker

  • Fahrzeugsensoren

  • Tools zur Kilometerverfolgung

  • Wartungswarnungen

  • Routing-Tools

  • Kraftstoffmanagement-Lösungen

Bei FleetGO werden all diese Funktionen in einem Paket mit einer leicht verständlichen Benutzeroberfläche zusammengefasst. So können Sie z. B. mit dem GPS-Telematik-Tool leicht feststellen, ob Ihre Fahrer die effizientesten Routen nehmen und daraus Verbesserungsvorschläge ableiten. Ein anderes Werkzeug automatisiert die Prozesse rund um den digitalen Fahrtenschreiber.

 Fleetgo Flottenmanagement

Die Hardware von FleetGO nimmt nicht viel Platz ein.

4 Möglichkeiten, wie Flottenmanagement Ihrem Unternehmen hilft

Für Unternehmen steht eine breite Palette von Flottenmanagementsystemen zur Verfügung. Möglicherweise bieten nicht alle die gleichen Funktionen. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Recherchen sorgfältig durchführen und festlegen, welche Funktionen für Ihr Unternehmen unerlässlich sind. Im Allgemeinen gibt es jedoch einige wichtige Dienste, die jede gute Softwarelösung bieten kann. Hier sind vier Vorteile, auf die Sie nicht verzichten sollten.

1. Kosten senken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Flottenmanagement-Software zur Ausgabenreduzierung beitragen kann. Eines der wichtigsten Tools ist die Optimierung Ihrer Routenplanung. An anderer Stelle können diese Tools dazu beitragen, die Gesamtbetriebskosten Ihrer Fahrzeuge zu senken, indem das Risiko von Pannen oder ungeplanten Wartungsarbeiten verringert wird.

2. Effizienz verbessern

Bei der Routenplanung geht es nicht nur darum, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Außerdem wird sichergestellt, dass Ihre Fahrer weniger Zeit im Verkehr verbringen und so direkt wie möglich von Punkt A nach Punkt B fahren. Dies stellt sicher, dass sie mehr Zeit damit verbringen, Wert für das Geschäft zu schaffen, als auf Reisen.

Diese Tools können auch viele alltägliche Prozesse automatisieren, wie beispielsweise das Ausfüllen von Spesenformularen. Sie helfen dem Flottenmanager auch, indem sie komplexe Formalitäten beseitigen. Dies bedeutet wiederum weniger Zeit für die Suche nach Informationen und anderen langwierigen Aktivitäten.

3. Sie erhöhen die Sicherheit

Fahrzeugsensoren sind ein weiterer zunehmend wichtiger Bestandteil eines guten Flottenmanagementsystems. Diese können aufzeichnen, wie Mitarbeiter fahren. Die verbesserte Sicherheit ist auch darauf zurückzuführen, dass Fahrer, die wissen, dass sie überprüft werden, vorsichtiger sind. Es bedeutet aber auch, dass Sie eingreifen können, wenn Sie sehen, dass eine Person vermeidbare Risiken wie zu starkes Beschleunigen oder aggressives Bremsen eingeht. Unabhängig davon, ob es sich um Ratschläge oder Warnungen handelt, können Sie das Fahrerverhalten verbessern und andere Verkehrsteilnehmer schützen.

4. Verbessern Sie die Wartung

Die neue Generation von Fahrzeugsensoren beschränkt sich nicht nur darauf, Ihre Mitarbeiter zu beobachten. Sie können das Fahrzeug selbst auch in Echtzeit auf verräterische Anzeichen potenzieller Probleme überwachen. Auf diese Weise können Sie Ihre Wartung proaktiver durchführen und eingreifen, bevor ein Problem zu einer teuren Panne führt.

Darüberhinaus können Sie mit Flottenmanagement-Softwaretools die täglichen Bedürfnisse Ihrer Fahrzeuge besser steuern. Sie können sicherstellen, dass Sie über TÜV- und Service-Intervalle und andere routinemäßige Wartungsarbeiten auf dem Laufenden sind und automatisch alle Maßnahmen ergreifen.

Mehr zu Nutzfahrzeugen

Bilder: FleetGO




 



Impressum, Copyright Autor: Johannes Wiesinger bearbeitet: 16.12.2020